Bei der Verleihung des TheoPrax-Preises 2015, am 12. November im Fraunhofer Institut für Chemische Technologie in Pfinztal, haben vier Schülerteams mit ihren Projekten den TheoPrax Preis gewonnen:

Goethe-Gymnasium Karlsruhe

Thema:
Versuche zu Thermoelektrischen Generatoren

Auftraggeber:
Offene Jugendwerkstatt Karlsruhe e.V.

Schülerteam:
Aaron Canpolat, Maximilian Frey, Traithos Phitphong, Gerrit von Wagner

Betreuer:
Vera Feldmann und Rabea Lehmacher

Heinrich-Mann-Gymnasium, Erfurt

Thema:
iPhone für Blinde

Auftraggeber:
Berufsförderungswerk Würzburg gGmbH –
Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

Schülerteam:
Cosima Becher, Nathalie Obermeier, Sophie Rosahl, Anouk Schier

Betreuer:
Frau Räk

Oberschule am Flughafen Chemnitz

Thema:
Georg Baumgarten – der fliegende Oberförster aus Grüna

Auftraggeber:
solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Schülerteam:
Noel Bohländer, Kati Eulitz, Maximilian Hötzel

Betreuer:
Kerstin Neubert

Berufliche Schulen Wolfach

Thema:
Gestaltung eines Messestandes

Auftraggeber:
VEGA Grieshaber KG

Schülerteam:
Tamara Brüstle, Sebastian Gocyk, Henrik Heinzelmann, Valentin Kopp, Philipp Lehmann, Kai Müller, Pia Reinberger, Felix Schillinger, Philipp Schmid, Benedikt Schwendenmann

Betreuer:
Alexander Retze